Sexual Alphabet

Haben Sie Erektionsprobleme? Sexualtherapie nach Sexocorporel Modell hat Lösungen, einfühlsam, empathisch, wirkungsvoll, offen.

Rufen Sie an! T 017622736115

Ich arbeite sexualtherapeutisch seit 2014
nach dem Approche Sexocorporelle

Erektionsstörung

Erektionsstörung* (erektile Dysfunktion, Potenzstörung)

Auch bei dieser sexuellen Störung kann Sexualtherapie nach dem Sexocorporel-Model sehr hilfreich sein. Die Therapie bei dieser Störung ist durch die Wiederaktivierung männlichen gesunden Anteilen gekenngezeichnet. Darüber zu sprechen, Dinge beim Namen nennen, durch die Scham und Angst zu gehen und sich helfen zu lassen stärkt schon fast verlorene Männlichkeit wieder. Der Mann erfährt sich als solcher mit seinen Fähigkeiten «seinen Mann zu stehen» wieder. Ein Gefühl der Erleichterung ist oft als Nebeneffekt der Therapie da.

* Gemeint ist damit die Unfähigkeit, eine ausreichende Steife (Erektion) des männlichen Glieds (Penis) für einen befriedigenden Geschlechtsverkehr erlangen zu können. Es können mehrere Varianten auftreten, entweder die erforderliche Erektion kann nicht erreicht werden, oder die nicht lange genug aufrechterhalten werden, oder eine Mischung von beiden. Die sexuelle Lust (Libido) ist dabei häufig noch vorhanden. Mit der Zeit kann aber auch die Libido verschwinden, da die Betroffenen so nicht mit ihrem vermeintlichen «Versagen» konfrontiert werden müssen.

Rufen Sie mich an07115770412.

zurück

«Das echte Wissen kann nur durch eigene Erfahrung und durch eigenes Tun kommen. Ich atme, ich lebe, ich fühle mich und das Leben.»

Olga Hildebrandt
Sexual-Paartherapie-Stuttgart — T 07115770412