Warum Sexualtherapie?

Probleme in Ihrer Sexualität, die Ihre Beziehung belasten? Die Sexualtherapie, welche ich Ihnen anbiete, umfasst psychische, körperliche und emotionale Themen.
⇒ Einfühlsam, emphatisch, wirkungsvoll.

Rufen Sie an! T 017622736115 Ich biete online- und Präsenztermine an.
Ich arbeite sexual therapeutisch seit 2014 nach dem Approach Sexocorporel

Sie suchen eine Sexualtherapie für einzelne Person oder als Paar? Frau, Mann, Paar, Mensch – hier geht es um Ihre Sexualität.

  • Möchten Sie über Ihre Sexualität und Ihre sexuellen Erfahrungen mit jemandem NUR reden?
  • Sie erleben Lustlosigkeit und/oder ein sehr unterschiedliches Lustempfinden mit Ihrem Partner
  • Fühlen Sie sich unsicher, ob Sie sich als asexuell bezeichnen können?
  • Leiden Sie unter Erektionsstörung und haben es satt?
  • Beeinflusst Erregungsstörung Ihr Sexualleben?
  • Leiden Sie als Frau an Anorgasmie (Sie kennen keinen Orgasmus), und als Mann an Ejaculatio praecox (frühzeitige Ejakulation), Ejaculatio retarda (verzögerte Ejakulation), Anejakulation (fehlender Samenerguss)
  • Haben Sie Schmerzen beim Geschlechtsverkehr als Frau (Dyspareunie)?
  • Möchten Sie den „Teufelskreis Scheidenkrämpfe“ (Vaginismus) durchbrechen?
  • Haben Sie das Gefühl, süchtig nach Sex oder bestimmtem Sex (z.B. Internet) zu sein?
  • Erleben Sie Ihre sexuelle Neigung als ungewöhnlich oder belastend für sich oder die Partnerschaft?
  • Möchten Sie Ihre Sexualität miteinander und/oder für sich selbst neu entdecken und Ihr sexuelles Potenzial erforschen?
  • Wollen Sie nach einem Trauma (z.B. Operation, Krankheit, Erlebnis sexueller Gewalt) Ihr Verhältnis zu Ihrem Körper, zu Ihrer Sexualität und Ihrer Weiblichkeit/Männlichkeit NEU entdecken?
  • Wechseljahre sind da und die Sexualität verändert sich? Ja, auch hier kann man anschauen, was für Sie machbar ist.
  • Sexualtherapie nach Sexocorporell Modell ist eine Gesprächstherapie, wo einige Wahrnehmungsübungen eine große Rolle spielen. Die Klienten werden nicht angefasst .
  • Sie bekommen eine sehr detaillierte Evaluation, bei der Sie viele Fragen klären können.

  • Erforschen, wie Ihr Körper die Erektionsstörung „gelernt“ hat.
  • Mehrere AHA-Erlebnisse über die Zusammenhänge Körper/Verstand/Emotion warten auf Sie.
Atmosphäre
  • Einer freundlichen, offenen , wo Sie Ihr Anliegen ohne Scham erzählen können, wartet auf Sie.
  • Ganz bestimme Körper- und Wahrnehmungsübungen mit Elementen der Traumatherapie. Das bringt Sie weiter.
  • Sie erfahren Verständnis und Hilfestellung.

  • Schon nach ein paar Sitzungen bekommen Sie einige positiven Ergebnisse.

  • Sie werden lernen darüber zu sprechen, Dinge beim Namen zu nennen, durch die Scham und Angst zu gehen und sich helfen zu lassen.
  • Stärkung schon fast verlorenen Weiblichkeit oder Männlichkeit.
  • Sie lernen auf die Dinge zu achten, die für Sie früher unbewusst waren: Ihre Körperhaltung, Anspannungen, die Art, wie Sie gelernt haben zu masturbieren, Ihre Emotionen usw.
  • je nach Klient und zu behandelndes Thema kann 3-8 Therapie-Sitzungen brauchen. Jeder lernt unterschiedlich schnell.
  • 3 Sitzungen sind empfehlenswert. 
  • Keine deutsche Krankenkasse übernimmt leider diese Kosten, die Sie selbst tragen sollen.

Rufen Sie an! T 017622736115
Ich biete online- und Präsenztermine an.

„Sexualität zeigt auch die Art, wie wir sonst mit dem Leben umgehen – die Spitze des Eisbergs.“ Olga Hildebrandt, Sexual-Paartherapie-Stuttgart – T 07115770412